QR Codes für St. Patrick’s Day

Optimieren Sie Ihr Event-Marketing für St. Patrick’s Day mit Hilfe von QR Codes, um die Bekanntheit Ihrer Marke nachhaltig zu fördern, Ihren Umsatz langfristig zu steigern und Ihre Events in Sachen Organisation und Teilnehmerzahl auf das nächste Level zu heben.

QR Code auf einem Promo-Plakat für eine St. Patrick's Day-Party, der Betrachter zum Scannen auffordert, um den Termin zu speichern.

Wie Sie St. Patrick’s Day mit QR Codes feiern

Anlassbezogenes Marketing stärkt die Promotion und den Erfolg Ihrer Marke, da es durch das Feiern oder die Bezugnahme auf ein spezielles Ereignis den Umsatz deutlich steigern kann. Aber wie können Sie Leads aus der Offline-Welt mit Ihren Online-Plattformen verbinden? Und wie können Sie ein öffentliches Ereignis optimal für sich nutzen? QR Codes helfen Ihnen, diese Lücken zu schließen, indem Sie die Interaktion mit Ihrer Zielgruppe optimieren. Mit den folgenden QR-Code-Typen können Sie dies am St. Patrick's Day perfekt umsetzen.

QR Code auf einem Promo-Plakat für eine St. Patrick's Day-Party, der Betrachter zum Scannen auffordert, um den Termin zu speichern.
Mobil-optimierte Landingpage mit Event-Informationen für eine St. Patrick's Day-Party.

Event-QR Code

Optimieren Sie Ihr Eventmarketing

Wenn es darum geht, umfassende Informationen über Ihre Veranstaltung zu vermitteln, führt eigentlich kein Weg am Event-QR Code vorbei. Aufgrund des begrenzten Platzangebots resultieren zu viele Informationen auf Printmaterialien schnell in unübersichtlichen, überladenen Designs. Mit einem Event-QR Code präsentieren Sie stattdessen alle wichtigen Informationen wie Event-Beschreibung, Ticketkaufoptionen, Datum, Uhrzeit und Location über einen kompakten Code, den Sie zu jedem Ihrer Plakate, Offline-/Online-Banner oder auch einem Fenster hinzufügen können.

Event-QR Code testen
QR Code auf einer Honigflasche, der Betrachter zum Scannen auffordert.
Mobil-optimierte Landingpage mit einem St. Patrick's Day-Rezeptbuch im PDF-Format.

PDF-QR Code

Informationen zum Mitnehmen

St. Patrick’s Day war und ist vor allem auch ein Tag des Genießens, an dem ausgiebiges Essen und Trinken im Mittelpunkt der Feierlichkeiten stehen. Aber wünschen Sie sich nicht auch eine einfachere Möglichkeit zum Teilen saisonaler Rezepte oder besonderer Speiseangebote? Der PDF-QR Code bietet Informationen und Dokumente zum Mitnehmen und ist die perfekte Bereicherung für jedes Printmaterial. Solange die Datei nicht größer als 20 MB ist, können Sie mit diesem QR Code jede Art von PDF bereitstellen.

PDF-QR Code testen
QR Code auf einem Band-Aufkleber, der Betrachter zum Scannen auffordert, um sich ihr neues Album anzuhören.
Mobil-optimierte Landingpage zum Hören der MP3 „Sounds of St. Paddy's Day“.

MP3-QR Code

Teilen Sie Ihre Musik

Keine Feier ist komplett ohne eine gute Playlist, und wie könnten Sie eine Kostprobe Ihrer Songs besser unter die Leute bringen als mit einem einfach zu verteilenden QR Code? Drucken Sie ihn auf Aufkleber, Visitenkarten oder Plakate, damit Ihre Zielgruppe den Code mühelos mit nach Hause nehmen kann. Über einen einfachen Scan können Interessierte Ihre Musik dann später kaufen und herunterladen. Unabhängig davon, ob Sie auf keltischen Punkrock stehen oder eher traditionelle irische Musik bevorzugen, der MP3-QR Code kann potenzielle Fans sofort mit Ihrer Band verbinden.

MP3-QR Code testen
QR Code in einer Promo-E-Mail, mit dem Leser über einen Scan den Livestream von DJ Maxx Beatz an St. Patrick's Day verfolgen können.
Die Mobil-optimierte Video-Landingpage von DJ Maxx Beatz.

Video-QR Code

Promoten Sie Ihren Livestream

Es kann immer vorkommen, dass Konzerte verschoben oder Veranstaltungen komplett abgesagt werden. Die Abstandsregeln während der Corona-Pandemie erschweren auch die Feierlichkeiten zum St- Patrick’s Day. So mussten die Dropkick Murphys ihre Konzerte beim Boston Blowout 2020 verschieben und entschieden sich für einen Livestream auf verschiedenen Social-Media-Kanälen und YouTube. Der Video-QR Code ist eine Lösung, die mehrere YouTube-Videos in einem einzigen Code präsentiert. Sie haben sogar die Möglichkeit, Social-Media-Links hinzuzufügen, um die Anzahl Ihrer Follower und Ihren Online-Traffic zu steigern.

Video-QR Code testen
QR Code auf einem Werbeplakat, mit dem Betrachter über einen Scan den Social-Media-Kanälen von World Trekker Tours folgen und eine Reise nach Dublin gewinnen können.
Mobil-optimierte Social-Media-Landingpage von World Trekker Tours

Social Media-QR Code

Einfach wie nie mehr Follower gewinnen

Apropos Online-Traffic: St. Patrick’s Day ist sicher nicht die Zeit für falsche Bescheidenheit – machen Sie also kräftig Werbung für Ihre Online-Kanäle. Der Social Media-QR Code präsentiert alle Ihre Social-Media-Plattformen auf einer mobil-optimierten Übersichtsseite. So können Interessierte Ihnen über einen einzigen Scan ganz bequem auf einem Kanal ihrer Wahl folgen.

Social Media-QR Code testen

Tipps für eine erfolgreiche St. Patrick’s Day-Marketingkampagne

Sie haben so viele Informationen, die Sie zum St. Patrick’s Day teilen möchten, aber einfach zu wenig Platz dafür? Vielleicht haben Sie zur Feier irischer Kultur auch ein neues Produkt auf den Markt gebracht, wissen aber nicht, wie Sie die Aufmerksamkeit der Verbraucher gewinnen können? Alles kein Problem mit QR Codes! Sie bieten eine einzigartige Möglichkeit, diese lästige Lücke zwischen Offline- und Online-Welt zu schließen, und helfen Ihnen dank vielfältiger Designoptionen, Ihre Markenbekanntheit zu steigern.

Teilen Sie St. Patrick’s Day-Rezepte auf Ihrer Produktverpackung

Die Macher von Betty Baker lieben es, Kunden mit ihren Backprodukten zu kreativen Kreationen zu inspirieren, besonders zu Festtagen wie St. Patrick’s Day. Zusätzlicher Text auf den Produktverpackungen war angesichts des begrenzten Platzes jedoch keine Option. Die Lösung war ein Bildergalerie-QR Code, mit dem sie Kunden durch einfaches Scannen eines Codes mit einer Vielzahl kreativer Rezeptideen beglücken konnten.

Dank individueller Designoptionen konnten sie ihren QR Code so gestalten, dass er perfekt zur traditionellen Farbgebung am St. Patrick Day passte.

Erzielen Sie langfristige Verkaufseffekte mit speziellen Werbeaktionen

Nach der erfolgreichen Arbeit an einer Spiele-App mit Kobolden und Kleeblättern speziell zum St. Patrick’s Day mussten die Entwickler von eGo Gaming Studios die App für möglichst hohe Download-Zahlen noch vor dem Festtag schnell und effizient bewerben. Aufgrund des hohen Traffics auf ihrer Website entschieden sie sich, die App mit einem App Store-QR Code auf ihren digitalen Bannern zu promoten. Dieser Code verbindet die Nutzer direkt mit dem für das jeweilige Betriebssystem am besten geeigneten App Store – egal ob Apple Store, Google Play oder Amazon Appstore.

Besucher der Website mussten nur die Kamera- oder Scanner-App ihres Mobilgeräts öffnen, die Kamera auf den Code richten und ihn scannen. Das Resultat? Sofortiger Zugriff auf die App für Spiele-Fans und eine massive Steigerung der Download-Zahlen für die Entwickler.

Gewinnen Sie mehr Follower in den sozialen Medien

Social Media sind die perfekte Plattform, um Kunden tagtäglich neu anzusprechen. Das war auch der ursprüngliche Grund, warum der Reiseveranstalter World Trekker Tours sich für ein eigenes Profil auf Instagram und Twitter entschieden hatte, inklusive regelmäßiger Updates zu neuen Angeboten und Ideen für angesagte Urlaubsziele. Die Verantwortlichen hatten allerdings Probleme, neue Follower zu gewinnen, weshalb sie auf der Suche nach einem einfacheren Zugangspunkt für ihre Kunden waren.

Die Lösung war ein Social Media-QR Code, den die Reisespezialisten auf Postkarten, Newslettern und sogar ihrem Schaufenster ergänzten. Sie gestalteten den Code zudem mit einem ansprechenden Call-to-Action (CTA), der zum Scannen des Codes für noch mehr Angebote und Reiseideen motivierte. Auf diese Weise konnten sie die Anzahl ihrer Follower erheblich steigern.

Warum Sie QR Codes für St. Patrick’s Day nutzen sollten

Für noch mehr Inspiration zeigen wir Ihnen hier anhand einiger ausgewählter Beispiele mit unseren fiktiven Marken, wie sich kreative QR-Code-Ideen für St. Patrick’s Day in der Praxis umsetzen lassen.

Das gewisse Etwas für Ihre Speisekarte

Die Restaurantkette Southern Restaurant stellt jedes Jahr ein spezielles St. Patrick’s Day-Menü zusammen, das zwischen Shepherd's Pie, Irish Stew und Corned Beef Hash mit Kohl wechselt. Und als Dessert gibt es eine Auswahl an Kuchen mit einem Schuss Bailey’s. Aber extra eine Speisekarte zu drucken, die man nach nur einem Tag oder spätestens einer Woche schon wieder wegwerfen kann, ist nicht gerade effizient.

Mit Hilfe des PDF-QR Codes konnte sich das Restaurant als umweltbewusst präsentieren und gleichzeitig auch noch Druckkosten sparen. Da es sich um einen Dynamischen QR Code handelt, kann das Management jetzt für alle möglichen Anlässe ganz einfach eine neues Menü hochladen, wie z. B. ihre Speise- und Getränkekarte zum St. Patrick’s Day.

Optimieren Sie das Event-Marketing Ihrer Stadt

Verge Event Management wollte wissen, an welchen Standorten und vor allem zu welcher Zeit vor St. Patrick’s Day das Marketing für relevante Events am erfolgreichsten ist. Plakate und Banner erscheinen auf den ersten Blick völlig ungeeignet zum Sammeln quantifizierbarer Feedback-Daten. Aber bei Verwendung eines Dynamischen QR Codes werden auch diese Printmaterialien dank unserer Scan-Statistiken zu einem offenen Buch für Marketers und ermöglichen eine erfolgreiche Nachverfolgung von Event-Marketingkampagnen.

Mit Hilfe statistischer Kennzahlen wie Scan-Gesamtzahl nach Standort (Stadt und Land), verwendetem Betriebssystem und Zeitpunkt konnten die Event-Planer von Verge den Erfolg ihrer gedruckten Marketingmaterialien exakt nachvollziehen.

„Veranstaltungen in meiner Nähe“ für Ihre Hotelgäste

Manche Gäste haben ihren Aufenthalt bereits bei ihrer Anreise bis ins Detail durchgeplant. Sie haben schon Monate vorher viele Stunden der Recherche investiert, um alles über die lokalen Sehenswürdigkeiten, Wanderwege und Veranstaltungen in Erfahrung zu bringen. Andere wiederum bevorzugen eine spontane Art des Reisens und sind vielleicht überhaupt nicht vorbereitet. Um allen Gästen während der Festivitäten zum St. Patrick’s Day einen bestmöglichen Service zu bieten, nutzte das Grand Hotel & Resort einen Dynamischen URL-QR Code für mühelosen und unmittelbaren Zugang zu seiner “Veranstaltungen in der Nähe”-Webseite. Durch die verkürzte Form konnte die URL einfacher geteilt werden, und der Code bietet zudem die Möglichkeit, den Namen der Webseite direkt im Link anzugeben. Dies schafft mehr Transparenz, damit Gäste leichter erkennen können, was sie nach dem Scannen des Codes erwartet.

Überblick über Traditionen und Geschichte des St. Patrick’s Day

Am 17. März jeden Jahres feiert die Welt den St. Patrick’s Day. Aber wer war Patrick überhaupt und wie groß war sein Einfluss auf Irland? War ausgiebiges Trinken schon immer Teil der Feierlichkeiten? Wo wurde die erste jährliche Parade abgehalten? Der ursprünglich nur in Irland gefeierte St. Patrick’s Day hielt in der Mitte des 19. Jahrhunderts zusammen mit irischen Einwanderern auch Einzug in die USA und hat sich dort zu einem der wichtigsten Feiertage entwickelt. Lassen Sie uns einen näheren Blick auf die Mythen und Fakten rund um die Feierlichkeiten werfen.

Wer war Patrick?

Man geht heute davon aus, dass Patrick irgendwann im 5. Jahrhundert als Maewyn Succat geboren wurde. Ein Großteil seines Lebens ist, wie Sie hier lesen werden, in Mythen und Legenden gehüllt. Aber es gibt einige Fakten über ihn, die aus seinen eigenen Schriften stammen: Confessio und Brief an die Soldaten des Coroticus. Erstere ist eine kurze Autobiographie, die seinen eigenen Charakter und die Zeit, in der er lebte, beschreibt. Die andere Schrift ist ein Brief, den er an christliche Glaubensbrüder schrieb: Soldaten, die Teile Irlands überfielen und viele Zivilisten als Sklaven verkauften.

Maewyn Succat wurde in der Grafschaft Somerset in England geboren, aber im Alter von 16 Jahren selbst von einer Bande Plünderern als Sklave nach Irland entführt. Die Legende besagt, dass zu dieser Zeit im Schlaf eine Stimme zu ihm sprach und ihn zur Flucht aufforderte, die ihm im Alter von 22 Jahren tatsächlich gelang. Aber auch nach der Rückkehr in seine englische Heimat hatte er weitere Offenbarungen und Träume, die ihn schließlich veranlassten, Priester zu werden. Er ging nach Frankreich und wurde ein katholischer Diakon.

Nachdem er seine religiösen Studien beendet hatte, beschloss er, auf die Insel zurückzukehren. Aber diesmal als Missionar mit dem Ziel, das irische Volk von der Unterdrückung durch die Sklaverei zu befreien – und Heiden zum Katholizismus zu bekehren. So kam er zu dem Namen, unter dem wir ihn heute kennen: Patritius (Patrick), „Vater seines Volkes“, verliehen von Papst Coelestin persönlich, bevor er seine Reise auf die Grüne Insel antrat.

So wird in Hagiographien, den Schriften über das Leben von Heiligen, sowie von Patrick selbst in Confessio behauptet, dass er mehrere Jahre lang in der nördlichen Hälfte Irlands das Evangelium predigte und Tausende zum Katholizismus bekehrte.

Was genau wird am St. Patrick’s Day gefeiert?

Der Festtag von St. Patrick, der 17. März eines jeden Jahres, markiert seinen Todestag. Auch wenn er der Überlieferung nach in Downpatrick begraben wurde, beanspruchen heute viele Dörfer und Städte diese Ehre für sich. So bleibt auch Patricks letzte Ruhestätte wie vieles andere in seinem Leben letztlich ungeklärt und Stoff für Legenden.

Mythen und Folklore

Die bekannteste aller mythischen Traditionen ist das Tragen von Grün, das einen unsichtbar für Kobolde machen soll. Der Überlieferung nach lieben Kobolde es, Menschen zu kneifen, und wenn man keine grüne Kleidung trägt, kann man von ihnen gesehen und natürlich auch gekniffen werden. Wobei es meist andere Menschen wie Freunde und Bekannte sind, die in der Regel mehr als glücklich sind, diese Aufgabe stellvertretend für einen Kobold zu übernehmen.

Die frühesten Darstellungen von St. Patrick zeigen ihn zwar in blauen Kleidern. Allerdings wird Irland wegen seines üppigen Grüns oft als „Emerald Isle“ (Smaragdinsel) bezeichnet, und alles, was mit Irland zu tun hat, dementsprechend häufig mit der Farbe Grün assoziiert. Kleeblätter sind grün und die Farbe ist auch in der Nationalflagge vertreten, weshalb die Amerikaner damit begannen, am St. Patrick's Day immer mehr Grün zu tragen. Mit zunehmender Beliebtheit in den USA verbreitete sich diese Tradition auch in Irland und dem Rest der Welt, so dass Grün heute die offizielle Farbe für diesen Anlass ist.

Es ist das irische Kleeblatt mit drei Blättern, nicht das vierblättrige Kleeblatt, das mit St. Patrick in Verbindung gebracht wird. Die Legende besagt, dass er es benutzte, um Nicht-Katholiken die Heilige Dreifaltigkeit zu erklären.

Ein weiterer populärer Mythos umhüllt die Ursprünge des keltischen Kreuzes. Angeblich wurde es von St. Patrick selbst eingeführt, doch gibt es darüber keine schriftlichen Aufzeichnungen.

Obwohl es keine Hinweise dafür gibt, dass auf der Insel jemals Schlangen gelebt haben, wird St. Patrick zugeschrieben, sie aus Irland verbannt zu haben. Allerdings glauben manche, dass die Schlangen eine Metapher für keltische Priester sind und die Verbannung des Heidentums symbolisieren.

Von den meisten Symbolen, die mit St. Patrick in Verbindung gebracht werden, wird angenommen, dass sie ihre Wurzeln in keltisch-heidnischen Traditionen haben. Eine Theorie besagt, dass er diese mit dem Katholizismus kombinierte, damit die Konvertierung von einer Religion zur anderen für die Menschen leichter zu verstehen und zu akzeptieren war.

Wie wird in Irland gefeiert?

Im Jahr 1903 wurde der St. Patrick’s Day dank des Bank Holiday Act zu einem gesetzlichen Feiertag in Irland ernannt. Aber schon lange davor wurde er von Iren in ganz Europa als Festtag gefeiert, da er von dem Franziskaner-Gelehrten Luke Wadding bereits im frühen 17. Jahrhundert in den liturgischen Kalender der katholischen Kirche aufgenommen wurde.

Bis ins 18. Jahrhundert wurde der Tag hauptsächlich im Gebet verbracht, wobei die typische irische Familie am Vormittag eine Messe besuchte, da der Tag in die christliche Fastenzeit fiel. Am Nachmittag wurde dann singend und tanzend gefeiert, wobei das Fastenzeit-Verbot von Fleisch für diesen Tag aufgehoben wurde.

Das Trinken von Alkohol war nicht immer Teil dieser Festlichkeiten, und bevor das Alkoholverbot für diesen Tag in Irland aufgehoben wurde, gab es auf der ganzen Insel nur einen einzigen Ort, an dem man am 17. März ein alkoholisches Getränk kaufen konnte: Die „Royal Dublin Dog Show“.

Warum wird auch in den USA gefeiert?

Die Kultur der USA ist geschichtlich vor allem durch Traditionen geprägt, die Einwanderer im Laufe der Jahre mitgebracht haben. So ist es auch keine große Überraschung, dass der St. Patrick’s Day zusammen mit den Iren den Sprung über den Atlantik geschafft hat, die den Festtag ihres Schutzpatrons schon seit dem 9. Jahrhundert feiern.

Aber die irischen Einwanderer haben das Fest nicht einfach nur mitgebracht, sondern sie haben diesem Ereignis eine ganz neue Bedeutung und Energie gegeben. Über die Jahre erfreute sich der St. Patrick’s Day im Ausland einer zunehmenden Popularität, was die irische Regierung auf die Idee brachte, ihn gezielt als Instrument zur Förderung der irischen Kultur und Traditionen einzusetzen.

St. Patrick’s Day-Paraden weltweit

Irische Soldaten im Dienste des englischen Militärs marschierten durch Manhattan zu einer örtlichen Taverne und markierten damit das Jahr 1762 als das erste Jahr, in dem jemals eine St. Patrick’s Day-Parade in New York stattfand. Die erste Parade in den USA wurde jedoch bereits 1737 in Boston abgehalten, wo sich sehr viele Iren angesiedelt hatten.

Die irische Diaspora in Nordamerika brachte ihren kulturellen Stolz weiterhin mit Begeisterung zum Ausdruck und inspirierte die Stadt Chicago dazu, ihren Fluss seit 1962 jedes Jahr grün zu färben. In den letzten Jahrzehnten haben sich die Paraden zum St. Patrick’s Day zu einer weltweiten Tradition entwickelt. Das britische London veranstaltet jedes Jahr eine Parade mit wechselndem Motto und München ist stolz darauf, dass seine St. Patrick’s Day-Parade die größte multikulturelle Veranstaltung der Stadt nach dem Oktoberfest ist – um nur einige Beispiele zu nennen.

Und schließlich erstrahlen jedes Jahr Wahrzeichen auf der ganzen Welt zur Feier dieses Anlasses in sattem Grün, eine Aktion, die auch als „Going Green for St. Patrick's Day“ oder „Global Greening Initiative“ bekannt ist. Rios Christusstatue, das Kolosseum in Rom und das Empire State Building in New York sind nur einige Beispiele bekannter Gebäude, deren Außenwände an diesem Tag grün beleuchtet werden.

FAQ

Wenn Sie Dynamische QR Codes für Ihre Kampagne verwendet haben, dann lautet die Antwort definitiv ja. Dynamische QR Codes bieten Ihnen die Möglichkeit, die Inhalte auf der entsprechenden Übersichtsseite (oder Ihren Link im Falle eines Dynamischen URL-QR Codes) jederzeit zu bearbeiten – und zwar ohne dafür einen neuen QR Code erstellen zu müssen. Vorsicht jedoch bei QR Codes, die speziell für eine St. Patrick’s Day-Kampagne entworfen wurden. Möglicherweise müssen Sie das Design dieser QR Codes aktualisieren, damit es zu Ihrem neuen Medium passt. So oder so, das Wichtige ist, dass Sie Ihren QR Code so oft ändern können, wie Sie möchten.

Der grundlegende Unterschied besteht darin, dass Statische QR Codes nicht bearbeitet und nachverfolgt werden können, Dynamische QR Codes hingegen schon. Wir empfehlen die Verwendung eines Dynamischen QR Codes für Marketingkampagnen oder für Projekte, bei denen ein Teil der QR-Code-Inhalte später möglicherweise geändert werden muss. Sobald ein Statischer QR Code gedruckt ist, können die jeweiligen Inhalte nicht mehr bearbeitet werden. Ein solcher QR Code eignet sich deshalb nur für einen gleichbleibenden Verwendungszweck.

Wenn Sie einen Dynamischen QR-Code-Typ verwenden, können Sie alle entsprechenden Scan-Statistiken direkt in Ihrem QR Code Generator Account nachverfolgen. Diese Daten umfassen den Standort (Stadt und Land) und Zeitpunkt der Scans, die Anzahl einzigartiger und gesamter Scans sowie das für jeden Scan verwendete Betriebssystem. Wenn Sie noch mehr Daten analysieren möchten, haben Sie auch die Möglichkeit, QR-Code-Kampagnen mit Google Analytics zu verknüpfen.

Sie haben noch mehr Fragen?

Zum Hilfe-Center
Eine Illustration, die Benutzer einlädt, das Support-Team von QR Code Generator per E-Mail oder Chat zu kontaktieren

St. Patrick’s Day feiern wie die Profis?

Starten Sie jetzt Ihre kostenlose 14-tägige Testphase!