Loading ...

Nutzen Sie den kostenlosen E-Mail-QR Code Generator

Kann ich einen QR Code für E-Mail erstellen?

Ja, absolut! Mit unserem QR Code Generator für E-Mail können Sie eine komplette E-Mail in einem QR Code speichern. Diese Lösung wird auch als E-Mail-QR Code bezeichnet und eignet sich hervorragend für alle, die ihrem Publikum oder ihren Kunden die Kontaktaufnahme erleichtern wollen.

Welche Informationen können in einem E-Mail-QR Code gespeichert werden?

Um einen QR Code für E-Mail zu erstellen, benötigen Sie eine E-Mail-Adresse, einen Betreff sowie den E-Mail-Text. Der Code verwendet ein einfaches "mailto:"-Format, das in den folgenden Beispielen verdeutlicht wird:

Beschreibung Format QR-Code-Beispiel
Nur E-Mail-Adresse. mailto: info@example.com Beispiel eines E-Mail-QR Codes mit Empfänger-Adresse
E-Mail-Adresse mit Betreff. mailto: info@example.com?
subject=Issue%20with%20your%20product
Beispiel eines E-Mail-QR Codes mit vordefinierter Empfänger-Adresse und Betreffzeile.
E-Mail-Adresse mit Betreff und Text. mailto: info@example.com?
subject=Issue%20with%20your
%20product&body=Body%20goes%20here
Beispiel eines E-Mail-QR Codes mit vordefinierter E-Mail-Adresse, Betreffzeile und Textinhalt.

Warum sollte ich einen E-Mail-QR Code nutzen?

Verringert Eingabefehler

Normalerweise muss man zum Senden einer E-Mail zunächst einen E-Mail-Client entweder als App oder in einem Browser öffnen. Dann muss man die E-Mail-Adresse, den Betreff und den eigentlichen Textinhalt der E-Mail manuell eingeben. Durch die manuelle Eingabe besteht das Risiko, dass die E-Mail-Adresse falsch geschrieben wird. Dies würde dazu führen, dass die E-Mail nicht gesendet werden kann oder an den falschen Empfänger gesendet wird. Mit einem E-Mail-QR Code hingegen muss man zum Versenden der korrekten E-Mail an den gewünschten Empfänger nichts weiter tun, als den Code zu scannen und das Absenden zu bestätigen.

Verbessert die Kundenkommunikation

Für Dienstleister oder Hersteller eines Produkts ist ein E-Mail-QR Code die beste Möglichkeit, Feedback von Kunden schnell zu erhalten. Verwenden Sie den Code direkt auf Ihren Verpackungen oder auf all Ihren Marketing- und Werbematerialien, damit Kunden Sie kontaktieren können, ohne mühsam auf Ihrer Webseite nach der richtigen E-Mail-Adresse suchen zu müssen. Ein E-Mail-QR Code zum einfachen Erhalten eines solchen Feedbacks könnte z. B. so aussehen:

Beispiel eines E-Mail-QR Codes mit vordefiniertem Text für Hilfe vom Kundensupport

Völlig kostenlose Nutzung

Wer bekommt nicht gerne etwas umsonst? Ja, richtig. Unser E-Mail-QR Code ist völlig kostenlos. Für das Erstellen, Herunterladen und Verwenden entstehen absolut KEINE Kosten. Und wissen Sie was? Der Code wird niemals inaktiv! Solange die angegebene E-Mail-Adresse noch gültig ist, erhalten Sie über diesen QR-Code-Typ auch weiterhin E-Mails.

Wie erstelle ich einen E-Mail-QR Code mit dem kostenlosen Generator?

  1. Geben Sie im Feld "E-Mail" die Ziel- oder Empfängeradresse ein. An diese E-Mail-Adresse werden alle durch Scannen dieses Codes generierten E-Mails gesendet. Falls nötig, können Sie auch mehrere E-Mail-Adressen eingeben. Diese müssen dann durch Kommata getrennt werden, z. B. support@beispiel.de, info@beispiel.de, kontakt@beispiel.de.
  2. Geben Sie als nächstes den E-Mail-Betreff ein. Dieser sollte den Inhalt der E-Mail zusammenfassen, je nachdem welche Dienstleistung oder welches Produkt Sie anbieten. Wenn Sie beispielsweise ein Restaurant betreiben und Ihren E-Mail-QR Code zum Erhalten von Feedback nutzen, könnte der Betreff einfach "Feedback zu Restaurant XYZ" lauten.
  3. Im Anschluss geben Sie den Text der E-Mail ein. Lange Textinhalte sind für den QR Code zwar kein Problem, Sie sollten es dabei aber trotzdem nicht übertreiben. Für das Restaurant-Beispiel könnte der Text so lauten: "Hallo, ich war kürzlich in Ihrem Restaurant zu Gast und würde gerne folgendes Feedback abgeben." Ihre Kunden können dann einfach den Text mit ihrem Feedback ergänzen und die E-Mail anschließend absenden.
  4. Wählen Sie dann "Erstellen", um den Prozess zum Erstellen Ihres E-Mail-QR Codes abzuschließen.
  5. Jetzt haben Sie die Möglichkeit, den erstellten QR Code mit Farben zu personalisieren und einen Frame hinzuzufügen. Sie können ihn aber natürlich auch einfach schwarzweiß lassen.
  6. Zu guter Letzt müssen Sie den Code nur noch in einem hochauflösenden Format herunterladen und ihn in das Design Ihres Printmaterials integrieren.

Gibt es Tipps für die Nutzung des QR Code Generators für E-Mail?

Die Informationen auf Richtigkeit überprüfen

Wir können gar nicht genug betonen, wie wichtig dies ist. Stellen Sie unbedingt sicher, dass die Empfängeradresse gültig ist und vermeiden Sie Tippfehler. Wenn Sie QR Codes mit fehlerhaften Informationen in den Druck geben, kann das teuer werden, weil Sie dann vermutlich alles nochmal neu drucken müssen. Der E-Mail-QR Code ist ein Statischer Code, d. h. die enthaltenen Informationen können nach dem Erstellen nicht mehr bearbeitet werden. Ein QR Code mit einer fehlerhaften E-Mail-Adresse kann zwar gescannt werden, allerdings besteht ein hohes Risiko, dass Sie die E-Mail wegen des Tippfehlers nicht erhalten.

Das Zeichenlimit beachten

Auch wenn Sie für einen E-Mail-QR Code einen sehr langen E-Mail-Text verwenden können, ist es besser, wenn Sie sich kurz fassen. Ein langer Text ist meist nicht nur unnötig, Ihr Code benötigt mit so vielen Daten auch deutlich mehr Zeit zum Laden. In dem folgenden Bild können Sie gut sehen, welcher Unterschied zwischen einem kurzen und einem langen E-Mail-QR Code besteht.

Der linke QR Code enthält weniger Informationen und der rechte QR Code enthält viele Informationen

Mindestgröße zum Scannen von QR Codes

Wir empfehlen für alle QR Codes eine Mindestgröße von 2 x 2 cm (0,8 x 0,8 Zoll). Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre QR Codes scannbar bleiben. Das ist besonders wichtig, wenn Sie beispielsweise eine große Anzahl von Codes auf Ihre Produktverpackungen drucken möchten. Lesen Sie vor dem Drucken unseren Leitfaden für weitere Tipps.

Ergänzen Sie Ihr eigenes Logo

Sie haben ein Unternehmen? Dann ergänzen Sie Ihren QR Code mit einem Logo, um das Markenbewusstsein zu stärken. Wenn Ihre Zielgruppe oder Kunden irgendwo einen QR Code mit Ihrem Logo sehen, werden sie ihn bedenkenlos scannen, weil sie von der Integrität des Codes überzeugt sind.

Bringen Sie Farbe ins Spiel

QR Codes sind das perfekte Medium zur Verwendung mit Farben, die zu Ihrer Persönlichkeit oder Marke passen. Sie müssen nicht mehr schwarz-weiß sein, sondern ermöglichen das Experimentieren mit komplementären Farben. Einen wichtigen Punkt gilt es dabei zu beachten: Verwenden Sie immer eine dunklere Farbe für den Vordergrund (die schwarzen und quadratischen Pixel selbst) und eine hellere Farbe für den Hintergrund. Lesen Sie für weitere Tipps unseren Design-Leitfaden für QR Codes.

Vier verschiedene Druckformate

Unser QR Code Generator für E-Mail stellt sicher, dass Ihre QR Codes immer eine hochauflösende Qualität aufweisen. Sie können zwischen den Dateiformaten JPG, PNG, EPS und sogar SVG wählen. Der QR Code lässt sich ganz einfach mit jedem beliebigen Bildbearbeitungsprogramm in das Design Ihres Printmaterials integrieren.

Welche Anwendungsbeispiele gibt es für E-Mail-QR Codes?

Für Fitnessstudios

Manche Fitnessstudio-Gäste trauen sich nicht so recht einen Mitarbeiter oder Personal Trainer direkt anzusprechen. Warum brechen Sie nicht das Eis mit einem E-Mail-QR Code auf Werbematerialien? So können Ihre Gäste ganz einfach über einen einzigen Scan ein kostenloses Probetraining anfragen.

Für Restaurants

Motivieren Sie Ihre Gäste, Ihnen noch während ihres Besuchs in Ihrem Restaurant Feedback zu geben. Wie? Ganz einfach, indem Sie E-Mail-QR Codes auf Tischaufstellern verwenden. So vermitteln Sie Ihren Gästen, dass ihre Meinung wichtig ist, und Sie erhalten direktes und ehrliches Feedback zum Optimieren Ihrer Speisen oder Ihres Services. Eine klassische Win-Win-Situation!

Für Hersteller von Elektronikartikeln

Es ist unglaublich nervig, wenn man sich nach dem Kauf eines neuen Geräts mit technischen Problemen oder Produktionsfehlern herumschlagen muss. Noch ärgerlicher ist es, wenn der Hersteller es den Kunden in einem solchen Fall fast unmöglich macht, ihn deswegen zu kontaktieren. Dabei gibt es eine ganz einfache Lösung: das Verwenden eines E-Mail-QR Codes auf der Verpackung, Bedienungsanleitung oder gleich auf dem Produkt selbst. So können Kunden über einen schnellen Scan einfach eine E-Mail senden.

Für Reiseagenturen

Wie überzeugt man jemanden mit einer einfachen Werbeanzeige, ein Reisepaket zu buchen? Sagen Sie den Leuten, sie sollen Ihre Webseite besuchen, auf der sie dann für weitere Informationen ein Formular ausfüllen müssen? Oder drucken Sie einfach einen E-Mail-QR Code auf die Anzeige, über den sie Sie direkt kontaktieren und eine Buchungsanfrage stellen können? Es ist Ihre Entscheidung.

FAQ

Sie können ihn auf jegliches Werbe- oder Marketingmaterial drucken: Visitenkarten, Produktverpackungen oder sogar Einladungskarten, damit Gäste Ihnen unkompliziert eine Antwort geben können.

Nein, das wird er nicht. Ein E-Mail-QR Code ist ein Statischer Code, d. h. Sie können ihn nach dem Erstellen zweckmäßig wie auch zeitlich uneingeschränkt nutzen.

Leider sind für diesen QR-Code-Typ keine Scan-Statistiken verfügbar. Nur Dynamische QR Codes bieten diese Option - neben zahlreichen anderen nützlichen Funktionen.

Ja, der QR Code an sich funktioniert weiterhin und bleibt scannbar. Allerdings können Sie die gesendeten E-Mails dann nicht mehr empfangen. Ihr Publikum könnte die Adresse nach dem Scannen zwar ändern, aber das würde dem eigentlichen Zweck eines E-Mail-QR Codes widersprechen. Denn dieser soll ja gerade den Komfort bieten, auf eine manuelle Eingabe verzichten zu können.

Sie können dies ganz einfach testen, indem Sie die Kamera-App öffnen, das Gerät über einen QR Code halten und kurz abwarten, ob eine Benachrichtigung erscheint. Falls nicht, sollten Sie überprüfen, ob auf Ihrem Gerät die Option zum Scannen von QR Codes aktiviert ist. Wenn auch das nicht hilft, müssen Sie einfach nur einen vertrauenswürdigen QR-Code-Reader oder QR-Code-Scanner aus Ihrem App Store herunterladen.

Fragen?

Mailen Sie uns

support@qr-code-generator.com
Eine Illustration, die Benutzer einlädt, das Support-Team von QR Code Generator per E-Mail oder Chat zu kontaktieren

QR Code PRO werden

Eine Vielzahl von QR-Code-Lösungen mit vollständiger Anpassung, Scan-Statistiken und mehr