Mit QR Codes auf Ihren Aufklebern und Etiketten können Sie wertvolle Aufmerksamkeit gewinnen und eine besonders effektive Mund-zu-Mund-Werbekampagne starten.

Wir sprechen hier nicht von den Online-Stickern, die Sie von Instagram oder Snapchat kennen, sondern von den guten alten Aufklebern, die man als Statement auf einen Laptop, ein Notizbuch oder am Arbeitsplatz aufklebt oder mit denen man einen langweiligen Laternenpfahl aufpeppt. John Fischer, der Geschäftsführer von StickerGiant sagte in einem Mashable-Artikel über ihren Weltrekord-Aufkleber-Ball: "Aufkleber machen einfach Spaß, weil die Menschen damit jeden beliebigen Gegenstand zu ihrem machen können."

Ein gut durchdachtes, auffälliges Etiketten- und Aufkleber-Design eröffnet die Möglichkeit einer Mund-zu-Mund-Marketingkampagne, die von Ihren treuen Bestandskunden und potenziellen Neukunden getragen wird. Aber da ist noch mehr Potenzial. Ein QR Code auf Aufklebern und Etiketten schließt die Lücke zwischen dem physischen und virtuellen Nutzererlebnis. Er ermöglicht Ihnen, Ihr Zielpublikum über Offline-Flächen mit Ihren Online-Inhalten, wie z. B. Ihre Webseite oder Social-Media-Kanäle, zu verbinden oder die Kundenbindung zu Ihrem Unternehmen und Produkt zu stärken.

1. Werden Sie Teil der Partizipationskultur

QR Codes auf Ihren eigenen Aufklebern sind der Markenbotschafter, von dem Sie bisher noch nie gehört haben. Wie bereits erwähnt, haben Aufkleber eine ganz besondere Eigenschaft. Wenn Menschen sehen, dass andere sie auf ihren persönlichen Gegenstände oder sogar im öffentlichen Raum verwenden, löst das etwas in ihrem Unterbewusstsein aus: das ist eine Marke, über die man nicht nur spricht, sondern mit der man sich richtig identifizieren kann. Diese Markentreue können Sie zu Ihrem Vorteil nutzen mit einem QR Code, der entweder als Video-QR Code eine bessere Produkterfahrung bietet oder in Form unseres Event-QR Codes die Vorfreude auf ein Event anheizt oder, noch besser, als unser Social Media-QR Code Ihre Kunden motiviert, dem virtuellen Netzwerk Ihrer Marke beizutreten. Ihre Kunden machen also mit Ihren Aufklebern Werbung für Sie und die QR Codes übernehmen für Sie die Stärkung Ihrer Markenidentität.

2. Markenvertrauen und Markentreue

Marketingetiketten helfen den Verbrauchern nicht nur dabei, Ihr Produkt unter all den anderen zu identifizieren, sie bieten auch Informationen zu Inhaltsstoffen, Herkunft oder Verwendung. QR Codes ermöglichen eine flexiblere Verbindung mit den Verbrauchern, da sie diese direkt mit Ihren Online-Inhalten und Ihren virtuellen Netzwerken verbinden. Wie Kunden heutzutage Ihr Produkt wahrnehmen, hängt weitgehend davon ab, wie viel sie über Ihre Marke und deren gesellschaftliche Bedeutung wissen. Technologie kann helfen, das Vertrauen der Verbraucher zurückzugewinnen, und QR Codes sind dafür die optimale Lösung. Sie fördern eine dynamische Interaktion zwischen Ihren Etiketten und den Verbrauchern, indem sie ihnen über einen schnellen Scan detailliertere Informationen bieten über die Qualität Ihrer Inhaltsstoffe, Ihre Unternehmenswerte, Ihre Lieferketten und vieles mehr.

3. Cleveres Marketing

Unsere Dynamischen QR Codes können Ihnen dabei helfen, Ihre Marketingkampagne umfassend und kostengünstig zu organisieren, zu entwickeln und zu verwalten. Immer wenn ein Dynamischer Code gescannt wird, erkennt unser System, wann, wo und mit welchem Gerät der Scan durchgeführt wurde. Diese detaillierten Informationen erleichtern Ihnen die Bewertung Ihres Werbeerfolgs und helfen Ihnen bei der Optimierung einer laufenden Kampagne. Inspiration für die Gestaltung Ihrer Marketing- und Werbekampagnen finden Sie in unserer QR-Code-Marketing-Bibliothek.

  1. Öffnen Sie den QR Code Generator und wählen Sie den QR-Code-Typ, den Sie auf Ihrem Aufkleber oder Etikett nutzen möchten. Für den Anfang empfehlen wir den URL-QR Code.*
  2. Geben Sie die Adresse Ihre Webseite ein.
  3. Ihr QR Code wird automatisch generiert.
  4. Personalisieren Sie dann das Design Ihres QR Codes, indem Sie einen Frame und ein “Scan Me”-Logo hinzufügen.*
  5. Wählen Sie individuelle Farben, die zu Ihrem persönlichen Stil oder Ihrer Unternehmensidentität passen.
  6. Wählen Sie "Download", um Ihre QR-Code-Datei im JPG-Format zu erhalten.
  7. Integrieren Sie Ihren gerade erstellten QR Code in das Design Ihres Aufklebers oder Etiketts.

*Melden Sie sich an für eine größere Auswahl an QR Codes, wie z. B. Event, Video oder Coupon, die Ihnen die Möglichkeit bieten, mehr Informationen und visuelle Elemente hinzuzufügen sowie sämtliche Informationen jederzeit zu bearbeiten oder zu ersetzen, ohne dafür einen neuen Code drucken zu müssen. Sie können dann außerdem aus einer Vielzahl von Frames wählen und Ihr eigenes Logo hochladen.

Das Erscheinungsbild von QR Codes hat sich von seinen monochromatischen Fesseln befreit, sodass Sie sich nicht mehr mit einem langweiligen, vorschriftsmäßigen Ansatz begnügen müssen. Stattdessen können Sie das Design Ihres Codes mithilfe einer Vielzahl kreativer Werkzeuge an Ihre Marke oder Ihre ganz eigene Persönlichkeit anpassen. Im Folgenden geben wir Ihnen einen Leitfaden zu einigen der Funktionen, die Ihnen zur Verfügung stehen.

1. Fordern Sie zum Scannen auf

Ein großer Fehler, den QR-Code-Nutzer in der Vergangenheit häufig gemacht haben, ist das Drucken der Codes ohne eine kurze schriftliche Erläuterung, welchen Vorteil oder Nutzen das Scannen eines solchen Codes den Kunden bietet. Achten Sie unbedingt darauf, Ihre Kunden zum Scannen Ihres Codes zu motivieren, da sonst alle Ihre Marketingbemühungen ins Leere laufen.

2. Nutzen Sie einen Frame

Dank unserer individuellen Frames ergänzt Ihr QR Code optimal das Design Ihrer Aufkleber und Etiketten oder die Markenidentität Ihres Unternehmens. Beim Gestalten Ihres Codes können Sie aus einer Vielzahl vorgefertigter Frames mit unterschiedlichen CTA-Texten sowie umfassenden Farboptionen wählen. Wenn Sie benutzerdefinierte Details ergänzen möchten, haben Sie die Möglichkeit, Ihren Code durch die Auswahl verschiedener Formen und Icons und sogar durch Hinzufügen Ihres eigenen Texts noch weiter zu personalisieren.

3. Fügen Sie ein Logo in Ihren QR Code ein

Nachdem Sie sich für eine Frame-Option entschieden und die Form und Farbe Ihres Codes angepasst haben, können Sie optional ein Logo in der Mitte Ihres QR Codes einfügen. Sie haben die Wahl zwischen einer Reihe vorgefertigter Optionen und der Möglichkeit, Ihr eigenes Logo hochzuladen oder einen eigenen CTA wie "Scan mich", "Folgen Sie uns" oder "Entdecken" zu verfassen. Unser System erkennt automatisch die beste und größte Darstellung für hochgeladene Logos, um sicherzustellen, dass die QR Codes auch mit Logo scannbar bleiben. Sie müssen sich also nicht selbst um die optimale Anpassung kümmern.

4. Speichern Sie Ihre Designs

Angenommen Sie möchten ein neues Produkt aus einer bestehenden Serie bewerben oder Sie haben Ihr Serviceangebot erweitert und möchten weiterhin ein einheitliches Design verwenden. Keine Sorge, Sie müssen ein früher erstelltes QR-Code-Design nicht mühsam manuell nachbilden. QR Code Generator bietet die Möglichkeit, alle Ihre Designs als Vorlagen zu speichern. Sie können diese also für zukünftige Marketingkampagnen ganz einfach wiederverwenden.

5. Testen Sie vor dem Druck

Wenn Sie mit dem Design des QR Codes für Ihre Aufkleber und Etiketten fertig sind, sollten Sie die Funktionsfähigkeit des Codes vor dem Drucken unbedingt mit unterschiedlichen QR-Code-Scannern testen. Die Mindestgröße für einen QR Code auf kleinen Werbematerialien wie Aufkleber und Etiketten beträgt 2 x 2 cm (ca. 0,8 x 0,8 Zoll). Sie können die Größe nach oben anpassen, aber wir raten dringend davon ab, diese Mindestgröße zu unterschreiten, da Ihr QR Code sonst nicht mehr gescannt oder noch nicht einmal mehr erkannt werden kann. Sie können die Test-Scans auch mit Ihrer idealen Druckgröße starten und diese dann gegebenenfalls anpassen.

Weitere grundlegende Informationen zur Verwendung von QR Codes finden Sie in unserem Hilfe Center. Für optimale Ergebnisse auf Ihren Aufklebern und Etiketten empfehlen wir Ihnen unsere Tipps zur kreativen Gestaltung von QR Codes.

Die Anwendungsmöglichkeiten von QR Codes auf Aufklebern und Etiketten sind ehrlich gesagt fast unendlich. Um Ihnen aber ein wenig Inspiration zu geben, zeigen wir Ihnen anhand einiger fiktiver Unternehmen, wie Sie unsere QR Codes in sehr realistischen Situationen optimal einsetzen können.

Städte und Kultur

Die fiktive Stadt Springfield City nutzte bereits unseren PDF-QR Code, um die Highlights der Stadt auf ihren Willkommensschildern zu präsentieren, inklusive einer Liste der Sehenswürdigkeiten und interessanten Orte. Um die Erfahrung der Besucher und Touristen noch weiter zu verbessern, gestalteten sie individuelle Aufkleber für jeden historischen Ort der Stadt mit einem MP3-QR Code, der Audioführungen für jeden einzelnen Ort verlinkte. Auf der dazugehörigen und für mobile Geräte optimierten Seite verwendeten sie zudem einen speziellen Button, um auf iTunes, Google Play Music, Amazon Music und andere Plattformen zu verlinken. Auf diesen konnten Besucher und Touristen dann die komplette Playlist zum späteren und wiederholten Anhören herunterladen.

Non-Profit-Organisationen

Die Protect the Bees Foundation sah sich mit einem Rückgang der regelmäßigen Spenden konfrontiert. Ihre Lösung? Ein Online-Informationszentrum samt Community, um ihren Unterstützern eine engere Verbindung zu und mehr Informationen über die Organisation und ihr Wirken bieten zu können.

Die Bees Foundation schickte Ihren Spendern jeden Monat kostenlose Honigprodukte. Die Verantwortlichen entschieden sich deshalb, auf sämtliche Etiketten einen Video-QR Code zu drucken, der eine visuelle Informationsreise verlinkte. Sie fügten dann noch eine Dankesnachricht hinzu, in der sie ihre Unterstützer zum Scannen des Codes aufforderten, um zusehen, wie ihre Spende die Arbeit der Organisation unterstützt.

Konsumgüter

Im Rahmen einer erfolgreichen Hashtag-Kampagne auf ihren Social-Media-Seiten konnten die Verantwortlichen von Betty Baker eine ganze Reihe von Empfehlungen und kreativer Backideen ihrer treuen Kunden sammeln. Um neue potenzielle Stammkunden zu inspirieren, ergänzten sie ihre wunderschönen Etiketten mit einem Bildergalerie-QR Code. Die verlinkten Bilder dienten als motivierende Vorlagen für eine kreative Verwendung ihrer Produkte. Außerdem fügten sie zu jedem Bild eine kurze Beschreibung hinzu und ergänzten Links zu spezifischen Landingpages für Rezepte oder weitere Produktinformationen. Wenn Betty Baker erneut eine Hashtag-Kampagne startet, müssen sie lediglich neue Bilder hochladen und können ihre QR-Code-Etiketten ohne erneutes Drucken einfach weiterverwenden.

Persönlicher Gebrauch

Alex und Juna planten in Zusammenarbeit mit einem Kino in ihrer Nachbarschaft die Ausrichtung eines Amateur-Filmfestivals, um aufstrebende Filmemacher in ihrer Stadt zu unterstützen. Ihr Ziel war es, nicht nur für diese Veranstaltung ein großes Publikum zu gewinnen, sondern eine so denkwürdige Kampagne zu starten, dass aus ihrem inoffiziellen Filmfestival ein jährliches Ereignis wird. Sie gestalteten also richtig abgefahrene Aufkleber, die sie an Freunde und Bekannte verteilten und an alle möglichen Pfosten und Bänke klebten, um Spannung und Vorfreude zu erzeugen. Aber erst unser Event-QR Code in Kombination mit einem originellen Call-to-Action, die sie auf alle ihre Aufkleber druckten, gaben ihrem Guerilla-Marketing den letzten Schliff. Dank der Codes dienten die Aufkleber nicht nur als Einladungskarte, sondern entwickelten sich zu einer eigenen künstlerischen Bewegung, die in den sozialen Medien aufgenommen wurde.

Musiker und Künstler

The Three Sparrows, eine fiktive Band, waren schon immer bekannt für ihre coolen Aufkleber. Um die Anzahl ihrer Follower in den sozialen Medien zu erhöhen, fügten sie auf ihren beliebten Aufklebern einen Social Media-QR Code hinzu. Auf diese Weise konnten sie die Aufmerksamkeit ihrer Fans gewinnen und ihnen direkt eine einfache und schnelle Möglichkeit bieten, ihnen auf Twitter, Facebook und vielen anderen Plattformen zu folgen - und das alles über einen einzigen Scan.

FAQ

Absolut! Avery-Etiketten bieten in verschiedenen Formen und Größen Platz für Ihren individuellen QR Code. Wenn Sie mehr über den Druck unserer QR Codes auf beliebige Etiketten und Aufkleber erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen einen Besuch unserer Hilfe Center-Seiten zum Thema Drucken.

Ganz einfach. Öffnen Sie zunächst unseren QR Code Generator und wählen Sie den QR-Code-Typ, den Sie auf Ihren Aufklebern oder Etiketten verwenden möchten. Geben Sie die Informationen ein, die Sie anzeigen möchten, und wählen Sie danach "QR Code erstellen". Nachdem Sie das Design Ihres Codes an Ihren persönlichen Stil oder Ihre Markenidentität angepasst haben, müssen Sie nur noch "Download" auswählen, um Ihren fertigen QR Code im JPG-Format zu erhalten. Und das war schon alles! Jetzt können Sie Ihren gerade erstellten QR Code in das Design Ihrer Aufkleber oder Etiketten integrieren. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite über die Gestaltung von QR Codes.

Beim Drucken eines QR Codes gibt es einige Dinge zu beachten und die Größe zählt definitiv dazu. Für den Druck auf kleine bis mittelgroße Materialien (z. B. Aufkleber oder Etiketten) sollten die Codes mindestens 2 x 2 cm (ca. 0,8 x 0,8 Zoll) groß sein. Bei einer geringeren Größe riskieren Sie, dass Ihr Code nicht gescannt oder überhaupt nicht erkannt werden kann. Auf den Seiten So gestalten Sie kreative QR Codes und Die 10 besten Tipps zum Drucken von QR Codes finden Sie alle Informationen, die Sie für eine erfolgreiche Marketingkampagne mit QR Codes benötigen.

Fragen?

Mailen Sie uns

support@qr-code-generator.com
Eine Illustration, die Benutzer einlädt, das Support-Team von QR Code Generator per E-Mail oder Chat zu kontaktieren

Sie benötigen QR Codes für Etiketten?

Jetzt selbst gestalten und in Sekunden herunterladen!