QR Codes auf Produktverpackungen

Verpackungen sind weitaus mehr als nur Kartons um Ihr Produkt herum. In einem auf Wettbewerb beruhenden Markt sind sie die Chance, Kunden zu beeindrucken. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Ihr Unternehmen QR Codes auf Verpackungen im Rahmen einer Marketingstrategie nutzen kann.

Suchen Sie weitere Druckbeispiele?

Wie Sie QR Codes auf Produktverpackungen nutzen

QR Codes auf Verpackungen sind relevant

QR Codes auf Produktverpackungen stellen eine effektives Marketinginstrument dar, denn QR Codes lassen sich schnell und einfach scannen und führen den Kunden ohne Umwege zu Ihren Informationen. Ob Sie Kundenfeedback erreichen möchten, Ihre sozialen Netzwerke bewerben oder einen einfachen Zugang zum Kundendienst bieten, simples Hinzufügen eines QR Codes, der zu dieser bestimmten Information führt, erhöht den Wert Ihrer Verpackung erheblich.

QR Codes und unterschiedliche Arten der Verpackung

Je nach Branche, Produkt oder Dienstleistung stehen unterschiedliche Möglichkeiten des Brandings auf den verschiedenen Arten der Verpackung zur Auswahl. Unten sind drei Arten aufgeführt, die alle Werbefachleute kennen sollten.

Primärverpackungen

Primärverpackungen sind das Behältnis, in dem sich das eigentliche Produkt befindet. Produkte können in Papier, Karton, Pappe, Plastik, Glas oder Metall verpackt sein. Etiketten auf solchen Verpackungen können Inhaltsstoffe, Ablaufdatum und Warnhinweise enthalten. Sie müssen für den Verbraucher zudem optisch ansprechend und wiedererkennbar sein. Beispiele hierfür sind Produkte in Dosen, Zahnpastatuben, Parfümflakons und Kerzengläser.

Es gibt unglaublich viele Möglichkeiten, QR Codes auf Verpackungen dieser Art einzusetzen, insbesondere da Verbraucher sie lange Zeit behalten. Wenn Sie Kunden mitteilen möchten, wie Ihr Produkt hergestellt wurde, können Sie den Video-QR Code anbringen, über den Sie Videos zur Herkunft des Produkts bereitstellen. Verwenden Sie den Social Media-QR Code, um Kunden zu veranlassen, ein Foto Ihres Produkts von irgendwo in der Welt zu posten, und erhöhen Sie so Ihre Followerzahlen in den sozialen Netzwerken.

Sekundärverpackungen

Diese Art enthält die Primärverpackung und verpackt das Produkt indirekt. Es kann sich um Schachteln mit Tablettenstreifen oder Schrumpffolie um mehrere Dosen handeln. Wie bei Primärverpackungen können Etiketten auf diesen Verpackungen Informationen wie Inhaltsstoffe oder Ablaufdatum enthalten müssen.

Es gibt zahllose Möglichkeiten, QR Codes auf Sekundärverpackungen zu verwenden. Sie können auf Ihre Online-Werbung oder Gewinnspiele mit dem Coupon-QR Code verlinken. Nehmen Sie PDF-QR Codes, um Kunden zu Ihrer Schritt-für-Schritt-Anleitung zu führen, die ihnen zeigt, wie Ihr Produkt korrekt zu verwenden ist.

Tertiärverpackungen

Sie werden in der Regel verwendet, um mehrere Artikel zusammenzufassen, und können Lösungen wie Paletten, Wellpappschachteln und Kartons umfassen. Sie dienen vorwiegend dem Transport, können jedoch ebenfalls zum Bewerben der Marke verwendet werden. Der Firmen-QR Code auf Ihren Transportboxen vermittelt Menschen hervorragend, um was für ein Unternehmen es sich bei Ihnen handelt.

5 Tipps für QR Codes auf Verpackungen

  • 1. Verwenden Sie Farbe
    Farbe ist das einfachste Mittel, um QR Codes lebendig wirken zu lassen. Spielen Sie mit den Farben Ihrer Marke oder Kampagne, um Ihren QR Code so zu gestalten, dass er ansprechend zu scannen ist.
  • 2. Ergänzen Sie einen Handlungsaufruf
    Um die Chance auf Scans zu erhöhen, fügen Sie einen Handlungsaufruf bei, der den Kunden mitteilt, welcher Inhalt sie erwartet. Personalisierte QR Code-Rahmen sind farbige Ränder mit unterschiedlichen Botschaften, die Passanten zum Scannen bewegen.
  • 3. Drucken Sie auffällig groß
    Allgemein sollten QR Codes mindestens 2 x 2 Zentimeter groß sein. Gehen Sie auf Nummer sicher und drucken Sie die Codes auf Ihren Verpackungen größer. Vermeiden Sie eine randnahe Platzierung, damit die QR Codes nicht abgeschnitten werden, und unebene Oberflächen, die den QR Code verzerren und unscannbar machen.
  • 4. Überdenken Sie die Platzierung
    Platzieren Sie QR Codes in der Nähe von Barcodes, können sie schwierig zu scannen sein. Wenn Sie beide Codearten auf Ihrer Packung verwenden, platzieren Sie sie auf entgegengesetzten Seiten.
  • 5. Prüfen Sie das Material
    Since packaging can come in a variety of materials, be wary of choosing one that reflects too much light since this also competes with the scannability of your QR Code. Ganz gleich, auf welche Verpackungsart Sie Ihren QR Code drucken möchten, verwenden Sie immer die höchstmögliche Auflösung. Professionelle Drucker benötigen hochauflösende Bilder; stellen Sie Ihren QR Code in den Formaten .eps oder .svg zur Verfügung, indem Sie ihn direkt auf Ihr Konto herunterladen. Besonders bei kostspieligen Druckaufträgen mit hoher Auflage ist es eine gute Idee, einen Probedruck anzufordern, um den QR Code testweise zu scannen und Missgeschicke zu vermeiden.
    Weitere wertvolle Tipps erhalten Sie in unserer Druckanleitung hier.

Verfolgen des QR Codes für optimierte Werbung

Optimieren Sie Ihre Marketingstrategie anhand der Ergebnisse der Verfolgung Ihrer QR Codes. Mit einer Mitgliedschaft bei QR Code Generator PRO erhalten Sie Informationen, wie die Gesamtzahl der Scans, Betriebssysteme und Datum eines jeden Scans, als herunterladbare PDF- oder SVG-Datei. Sie können zum Beispiel unterschiedliche QR Codes für Ihre Produkte erstellen und nachverfolgen, welche Botschaft oder welches Design erfolgreicher war, damit Sie Ihre nächste Kampagne entsprechend auslegen.

Holen Sie sich jetzt die 14-tägige Testversion des QR Code Generator PRO

Testen Sie alle Funktionen kostenlos und unverbindlich

Brauchen Sie QR Codes für Ihre Verpackung?

Jetzt erstellen und in Sekunden herunterladen!