QR Codes auf Flyern

Marketing über Flyer ist eine traditionelle Methode, die von Unternehmen noch immer gern verwendet wird. Ist das in der digitalen Welt denn noch sinnvoll? Absolut, wenn es richtig gemacht wird. Lassen Sie sich inspirieren und erfahren Sie, wie Sie QR Codes auf Flyern wirkungsvoll einsetzen.

Suchen Sie weitere Druckbeispiele?

Wie Sie QR Codes bei Flyern nutzen

Sind Flyer noch ein wirkungsvolles Marketinginstrument?

Flyer sind weiterhin wertvoll; Menschen mögen fassbare Dinge, die sie mit ihren Händen greifen können. Flyer können einfach aufbewahrt werden, wenn sie nicht auf der Stelle, sondern zu einem späteren Zeitpunkt benötigt werden. Sie können einfach an den Kühlschrank oder im Büro an die Pinnwand gehängt werden, mit Ihren Informationen vorne und in der Mitte.

Dennoch erleben wir häufig, dass Flyer nach kurzem Überfliegen im Abfall landen. Warum? Nun, da gibt es einige Faktoren, wie das Design des Flyers und die Nützlichkeit der enthaltenen Informationen. Schlaue Werbefachleute berücksichtigen diese Faktoren und entwerfen ansprechende Flyer.

So nutzen Sie QR Codes bei Flyern

QR Codes auf Flyern sind genau das richtige Mittel, um die Kluft zwischen realer Welt und Internet zu überbrücken. Eine Mischung aus herkömmlichem und Online-Marketing steigert die Chancen auf Aufmerksamkeit und positive Auswirkung auf Ihr Unternehmen. Es ist überaus wichtig, dass Sie Ihren Kunden die Möglichkeit bieten, mit Ihrer Marke in Verbindung zu bleiben, nachdem sie Ihren Flyer zur Kenntnis genommen haben. Das gelingt Ihnen ganz einfach mit QR Codes, denn es gibt für jedes Werbeziel einen eigenen Code.

Beispielsweise könnte ein neues Restaurant einen PDF-QR Code auf dem Flyer platzieren, damit ihn die Gäste scannen und bequem zur online gestellten Speisekarte gelangen können. Coupon-QR Codes können für Rabatte und Sonderangebote verwendet werden, Event-QR Codes für Informationen zu kommenden Veranstaltungen und Social Media-QR Codes zur Steigerung der Followerzahlen auf Facebook, Twitter, Instagram und anderen Plattformen. Sehen Sie sich hier die vollständige Liste aller Arten von QR Codes an.

Was gehört in meinen Flyer?

Jeder Flyer sollte mit einer knackigen Überschrift beginnen, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, gefolgt von einer knappen Beschreibung dessen, was Sie bewerben. Kunden möchten erfahren, welche Vorteile Ihr Unternehmen ihnen bietet, also sagen Sie klar und deutlich, was Sie für sie tun können. Vielleicht bemerken sie erst, dass sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung brauchen, wenn Sie ihnen davon erzählen. Um interessierten Kunden die Entscheidung zu erleichtern, ziehen Sie einen Anreiz, wie einen Coupon oder ein Sonderangebot in Form eines Coupon-QR Codes, auf Ihrem Flyer in Betracht.

Nennen Sie immer Ihre Kontaktinformationen, sei es Ihre Website, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, damit Kunden wissen, wie sie Sie erreichen können. Wenn es einen bestimmten Ansprechpartner gibt, sehen Sie sich den vCard Plus QR Code genauer an. Um nähere Angaben zu Ihrem Unternehmen zu vermitteln, wie Öffnungszeiten und Dienstleistungen an Ihrem Standort, kann sich der QR Code für Unternehmen als nützlich erweisen. Bieten Sie dem Kunden eine bequeme Möglichkeit, mit Ihrer Marke in Verbindung zu bleiben, auch wenn der Flyer längst nicht mehr existiert.

So entwickeln Sie QR Codes

Es ist ganz einfach, QR Codes individuell anzupassen und Farben zu wählen, die Ihrer Marke oder Ihrer Kampagne entsprechen. Darüber hinaus ist es wichtig, Ihrem Code einen Handlungsaufruf beizufügen, damit die Kunden erfahren, was sie beim Scannen erwartet. Zu diesem Zweck eignen sich QR Code-Rahmen hervorragend, denn es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen mit vielen verschiedenen Botschaften.

Bedenken Sie auch Größe und Platzierung des QR Codes auf dem Flyer. Wenn der Code zu klein ist oder getrennt vom Rest des interessanten Inhalts und ohne Rahmen oder Handlungsaufruf, dann wird kein Kunde ihn jemals scannen. Die Codes sollten in der Regel mindestens 2 x 2 cm (ca. 0,8 x 0,8 Zoll) groß sein. Platzieren Sie die Codes im Mittelpunkt Ihres Layouts, um die Chancen auf mehr Scans zu erhöhen und das Scannen zu erleichtern. Das Ziel ist, die Aufmerksamkeit der Nutzer zu erregen und sie zum Scannen zu animieren.

Weitere Tipps erhalten Sie in unserem So funktioniert es: Werden Sie kreativ mit QR Code Design.

So drucken Sie QR Codes

Vor dem Druck sollten Sie das Finish Ihres Flyers mit Bedacht wählen. Die verwendete Papiersorte beeinflusst Ihr Markenimage, Hochglanzpapier erscheint luxuriöser, unbeschichtetes Papier fühlt sich natürlicher, „erdiger“ an, was sich für Marken eignet, die mit Umweltfreundlichkeit werben. Seien Sie vorsichtig bei der Wahl einer zu stark reflektierenden Oberfläche, die die Scannbarkeit Ihres QR Codes beeinträchtigen könnte. Urteilen Sie nach eigenem Ermessen und testen Sie das Ergebnis, damit es sicher zu scannen ist.

Hier erhalten Sie weitere Hinweise zum Scannen von QR Codes.

Holen Sie sich jetzt die 14-tägige Testversion des QR Code Generator PRO

Testen Sie alle Funktionen kostenlos und unverbindlich

Brauchen Sie einen QR Code für Ihre Flyer?

Jetzt erstellen und in Sekunden herunterladen!