QR Codes auf Bannern

Bedruckte Banner sind Blickfänger und kostengünstige Werbeträger mit guter Sichtbarkeit in belebten öffentlichen Räumen. Sie sind einfach zu entwerfen und individuell anpassbar, damit sie ganz auf die Marketingbedürfnisse Ihres Unternehmens oder Ihrer Organisation abgestimmt sind.

Suchen Sie weitere Druckbeispiele?

Wie Sie QR Codes auf Bannern nutzen

Wetterfeste Hängebanner und Aufstellbanner sind ideal für beste Lagen an der Straße, und auffällige Banner im Hochformat sind auf Konferenzen, Ausstellungen und Messen ein Blickfang. Und wenn Sie ein Banner mit einem QR (oder Quick Response) Code versehen, verstärken Sie umgehend Interesse und Interaktion der Kunden.

Was bewirken QR Codes auf Bannern?

Ansprechende QR Codes auf Ihren Bannern führen traditionelle, sehr sichtbare Werbung mit Online-Marketing zusammen und veranlassen Kunden zur Interaktion mit Ihrem Unternehmen und dem Produkt. Verwenden Sie QR Codes auf Bannern, um mit einem Social Media-QR Code Follower zu erschaffen, verlinken Sie Kunden mit Ihren Speisekarten über einen PDF-QR Code, informieren Sie sie mit einem Event-QR Code über kommende Veranstaltungen, stellen Sie ihnen neue Produkte vor, oder vergeben Sie einen Coupon-QR Code zur Kundenbindung. Das vollständige Angebot finden Sie unter QR Codes für jeden Zweck.

Warum eignen sich Banner gut zu Werbezwecken?

Hängebanner für draußen und Banner im Hochformat sind ständig sichtbar und führen zu dauerhafter Interaktion mit dem Betrachter, im Gegensatz zu dem flüchtigen Eindruck, den TV- oder Radiowerbung hinterlässt. Diese aktive Beschäftigung der Adressaten mit dem Unternehmen wird enorm gesteigert, wenn QR Codes gezielt auf Bannern eingesetzt werden. Die Vorteile von Bannern mit QR Codes umfassen:

  • ihre geringen Kosten im Vergleich zu anderen Arten der Werbung
  • ihren dauerhaften Einsatz – Hängebanner bleiben einfach aufgehängt, und Aufstellbanner können vielfach wiederverwendet werden
  • ihre Vielseitigkeit – sie können in allen Größen und Farben hergestellt werden, es gibt sie zum Ausziehen oder sogar auf Drehständern
  • gezieltes Marketing – beispielweise regen Banner in Einkaufszentren dort zum Kauf an, wo Kunden gerade in Kauflaune sind.

Was macht ein Banner zu etwas Besonderem?

Ob Sie nun einfache Aufstellbanner verwenden oder eine Kombination aus Hängebannern und Ausziehbannern als Hintergrund für Ihren Messestand, durch sie soll sich Ihr Unternehmen von den Wettbewerbern abheben. Eine auf Sie abgestimmte Botschaft oder der Werbeslogan Ihres Unternehmens sind überaus wichtig, und die Farbwahl sollte einen klaren Kontrast zur Umgebung bilden.

Wählen Sie für Banner, die von Weitem zu sehen sind, eine gut lesbare Fettschrift. Ganz besonders wichtig ist dies bei Ausstellungen oder Messen, wo Sie aus der Masse herausstechen wollen. Vermitteln Sie Ihre Botschaft bei Aufstellbannern mit so wenig Text wie möglich, und nutzen Sie Ihren QR Code, damit sich potenzielle Kunden weitergehend informieren können.

Bei Hängebannern, Bannern im Hochformat und Ausziehbannern, die als Hintergrund für Ihren Stand dienen, bauen Sie die Informationen logisch aufeinander auf, wofür sie kurze Textpassagen verwenden. Der QR Code wird dort platziert, wo Ihre Besucher ihn mit ihren Smartphones gut erreichen können.

So erstellen Sie QR Codes für Banner

Die Tage langweiliger schwarz-weißer QR Codes sind vorbei. Sie können heute auf die Farben Ihres Unternehmens oder Ihrer Organisation abgestimmt werden und sogar Ihr Logo enthalten. Besonders wirkungsvoll kann ein QR Code-Rahmen mit Informationen darüber, was den Kunden beim Scannen erwartet, sein.

Für einfaches Scannen sollte ein deutlicher Farbkontrast zwischen Vorder- und Hintergrund des Designs bestehen, während ein auffälliger Rand den QR Code noch verführerischer wirken lässt. QR Codes können zu klein ausfallen, zu groß können sie niemals sein, und das macht sie zu einem idealen Werbemittel für Banner.

Ganz wichtig ist, dass Sie vor dem Druck Ihres QR Codes überprüfen, ob er auch funktioniert, denn Sie möchten schließlich sämtliche Mobilgeräte erreichen. Weitere Informationen zum Entwerfen von QR Codes und zu ihrer erfolgreichen Platzierung auf allen Arten von Bannern finden Sie auf unserer Seite So funktioniert es: Werden Sie kreativ mit QR Code Design.

So werden QR Codes auf Banner gedruckt

Sobald Sie mit Ihrem Entwurf zufrieden sind, die Scannbarkeit überprüft haben und die Links funktionieren, geht es weiter mit dem Druck der Banner. Das für die meisten Banner verwendete Vinyl bietet eine hervorragend geeignete Oberfläche zum Aufdrucken von QR Codes, wobei ein leicht mattes Finish Lichtreflexionen und störende Effekte besser verhindert als Hochglanzausführungen.

Beim Bedrucken von Ausziehbannern oder Bannern im Hochformat bedenken Sie die Platzierung des QR Codes, denn Ihre Zielkunden müssen sie gut mit ihren Smartphones erreichen können. Bevor Sie in großem Umfang drucken, ist es sinnvoll zu überprüfen, ob die QR Codes auf den Bannern vollständig funktionieren.

Für erfolgreiche Druckergebnisse haben wir für Sie unsere 10 besten Tipps für das Drucken von QR Codes zusammengestellt.

Holen Sie sich jetzt die 14-tägige Testversion des QR Code Generator PRO

Testen Sie alle Funktionen kostenlos und unverbindlich

Brauchen Sie einen QR Code für Ihr Banner?

Jetzt erstellen und in Sekunden herunterladen!