Das Ziel von QR Codes

Wo und wie auch immer Unternehmen Werbung machen, ist der QR Code nicht weit. Warum ist das so? Erfahren Sie mehr über den Einfluss des QR Codes auf das Mobile-Marketing und warum Unternehmen ihn so gerne verwenden, um eine breite Zielgruppe zu erreichen.

Das Ziel von QR Codes
QR Codes sind ein unverzichtbares Marketing-Instrument

Seitdem QR Codes ihren Weg ins Marketing gefunden haben, wurden sie zu einem unentbehrlichen Teil jeder Kampagne. Aufgrund der zusätzlichen Funktionen bei modernen QR Code Generatoren, eignen sich die Codes besonders gut um die potentiellen Kunden zu erreichen.

Vielfältige Anwendungsbereiche

Da QR Codes eine direkte Verbindung in den Online-Bereich bereitstellen, eröffnen sich unzählige Möglichkeiten, um positiv im Gedächtnis der Nutzer zu bleiben. Ob einfache Informationen wie Kontaktdaten, Termine und Produktdetails oder besondere Aktionen wie Gewinnspiele, Gutscheine und Votings – Sie können Ihren Kunden praktisch alles anbieten, was Sie im Internet darstellen können. Mit nur einem einzigen Scan.

Aktivierung des Kunden

Durch das Scannen des QR Codes beschäftigen sich potentielle Kunden nicht nur länger, sondern auch von Beginn an intensiver mit Ihrer Werbung bzw. Marketingbotschaft. Sie haben sich dafür entschieden, aktiv weitere Informationen einzuholen. Die Kunden sind sind somit stärker involviert und behalten die erhaltenen Informationen länger im Gedächtnis. Dies ist, angesichts der Hunderte von Werbebotschaften, mit denen ein Konsument täglich konfrontiert wird, ein nicht zu unterschätzender Vorteil.

Direkter Kundenkontakt und Nutzerfeedback

QR Codes schaffen zudem einen direkten Kontakt zu Ihren Kunden und fördern den Dialog mit ihnen. Ein QR Code kann dem Nutzer beispielsweise die Möglichkeit geben, Feedback zu Produkten oder Services abzugeben. Bei dieser Gelegenheit erhalten Sie zudem E-Mail Adressen oder Kontaktdaten Ihrer Nutzer und können diese zur weiteren Interaktion nutzen.

QR Code Technologie ist leicht zugänglich

What makes QR Codes especially attractive for marketing is their low cost and universal applicability. Targeted to mobile users, QR Codes help to reach your audience at any time and place. Apart from a smartphone, no special equipment is required, and there are no intermediaries between you and the user.

Der Erfolg einer QR Code Kampagne ist messbar

Der Scan eines Codes und die Weiterleitung zur Ziel-Webseite kann gezählt und ermittelt werden. Außerdem ist es möglich, festzuhalten, wann, wo und mit welchem Gerät der QR Code eingescannt wurde. Somit ist der Erfolg einer solchen Kampagne immer transparent und in Echtzeit nachvollziehbar. Ein QR Code eignet sich also nicht nur zur Erweiterung Ihrer Print-Werbung, sondern kann durchaus auch als quantitatives Messinstrument fungieren.

QR Codes sind gekommen, um zu bleiben

Mittlerweile besitzen 1,76 Milliarden Menschen auf der Welt ein Smartphone - in vier Jahren sollen es bereits 2,73 Milliarden sein. 1Die enorme Verbreitung mobiler Endgeräte (und damit auch potentieller QR Code Reader) macht eine stärkere Berücksichtigung des mobilen Kanals erforderlich. Sollten Sie das mobile Marketing bislang vernachlässigt haben, gab es also nie einen besseren Zeitpunkt, um endlich von dessen Vorteilen und großer Reichweite zu profitieren.

Wenn wir uns einmal die diesjährige Entwicklung der Website-Ansichten von Smartphones im Vergleich zu stationären Computern und Laptops ansehen, können wir eine große Veränderung beim heutigen Nutzerverhalten der Menschen im Internet beobachten. Im Vergleich zu 2013 ist der Anteil der mobilen Nutzung bei der gesamten Internetnutzung von 14 % auf 25 % gestiegen.2

Durch die Verbreitung des LTE-Mobilfunkstandards, die immer bessere Netzabdeckung und den Trend zu größeren Displays wird diese Tendenz weiter steigen. Smartphones und Tablets könnten schon bald die erste Wahl beim Surfen sein und den stationären Internetzugang allmählich ersetzen.

Wenn immer mehr weltbekannte Unternehmen anfangen, den QR Code als Schlüsselelement ihrer Kampagnen zu verwenden, wird die weltweite Bekanntheit des Codes stetig weiter wachsen. So kennen bereits 75 % der Smartphone-Nutzer in Deutschland den QR Code.3 Daneben können immer mehr mobile Geräte, wie z.B. Smartphones und Tablets, die Codes mit ihren Kameras scannen. Dadurch ist das Herunterladen und Starten von speziellen Apps nicht mehr nötig. Diese Innovation wird für eine größere Akzeptanz und eine breitere Zielgruppe sorgen.


  • 1eMarketer (2014), Weltweite Smartphone-Nutzung in 2014 auf 25 % angestiegen.[Internet] New York, eMarketer. Erhältlich bei [Abgerufen am 19 Dezember 2014].

  • 2KCPB (2014) Wichtige Trends im Internet, San Francisco, KCPB. Erhältlich bei: SlideShare [Abgerufen am 19 Dezember 2014].

  • 3Statista (2014) Bekanntheit von QR Codes im Bezug auf Mobile Payment 2014 [Internet], Hamburg, Statista GmbH. Erhältlich bei [Abgerufen am 19 Dezember 2014].