Close
 
Vorteile Dynamischer Codes

Vorteile Dynamischer Codes

Aber was, wenn Sie Ihre Kampagne flexibel halten wollen, die präsentierten Inhalte ändern müssen oder wissen möchten, wo und wann Ihr Code gescannt wurde? Dynamische QR Codes sind für den professionellen Einsatz in jedem Fall die bessere Wahl.

Statistiken erfassen und so den Werbeerfolg messen

Bei jedem Scan eines Dynamischen Codes wird aufgezeichnet, wo, wann und mit welchem Endgerät Ihr Code eingescannt wurde. Diese detaillierten Informationen helfen Ihnen, Ihren Werbeerfolg zu messen, sodass Sie auch während einer laufenden Kampagne eventuell notwendige Anpassungen vornehmen können.

Neue Informationen – gleicher Code

Dynamische Codes machen es möglich, die Ziel-Adressen und andere Code Funktionalitäten zu ändern, ohne dass die Codes selbst neu gedruckt werden müssen. Das spart Ihnen Zeit und Geld und Sie können jederzeit Änderungen im Kampagnenverlauf vornehmen. Darüber hinaus können Sie die Funktion eines Dynamischen Codes verändern, sodass er z. B. nicht mehr auf eine Bildergalerie verweist, sondern stattdessen eine PDF-Datei anzeigt.

Fehler bequem korrigieren

Gerade bei komplexen Daten wie z. B. einer langen URL kann es schnell zu Tippfehlern bei der Code-Erstellung kommen. Statische QR Codes müssten Sie in diesem Fall komplett neu generieren, um die korrekten Informationen zu hinterlegen. Dynamische Codes hingegen lassen sich schnell, komfortabel und beliebig oft editieren.

Mehr Spielraum beim Design durch kleinere Codes

Der Dynamische QR Code, den Sie auf Ihren Werbematerialien abbilden, verschlüsselt nicht die eigentlichen Inhalte, die Sie Ihren Nutzern präsentieren, sondern eine ihm zugewiesene Kurz-URL. Der Code hat deshalb eine relativ einfache Struktur und kleine Größe. Die Verwendung einer solchen Kurz- bzw. Weiterleitungs-URL hat auch den Vorteil, dass der Code schneller und somit leichter gescannt werden kann, da weniger Zeichen in ihm verschlüsselt werden müssen.

ampagnen flexibel planen

Ihre Werbematerialien sind druckfertig, aber die Kampagnen-Website noch nicht fertiggestellt? Mit Dynamischen Codes stellt dies kein Problem dar. Lassen Sie den zu druckenden Code zunächst auf eine schon vorhandene Webseite leiten und ändern Sie die hinterlegte URL, wenn die eigentliche Kampagnen-Seite fertiggestellt ist. So können Sie schnell auf Änderungen im Projektverlauf reagieren, auch wenn die Materialien bereits in den Händen Ihrer Kunden sind.

Dynamische QR Codes sind genauso einfach zu generieren, wie Statische Codes. Wenn Sie jederzeit wissen möchten, wie erfolgreich Ihre Kampagne verläuft und Sie flexibel auf Veränderungen reagieren möchten, sind Dynamische QR Codes das richtige Instrument. Um Dynamische Codes zu generieren, brauchen Sie spezielle Software, welche z.B. von qrcode-generator.de angeboten wird.