Close

Die unterschiedlichen QR Code Funktionen

QR Codes für bestimmte Anwendungsfälle – Für jeden Zweck ein passender Code

Mit Standard-QR Codes können Sie eine Menge erreichen. Für besondere Anwendungsfälle wurde aber noch eine Vielzahl weiterer Code-Typen entwickelt, die Ihnen maßgeschneiderte Funktionen für Ihr QR Code-Marketing bieten. Ob Kontaktdaten-Übertragung, PDF-Anzeige, App-Download – für jeden Einsatzzweck besteht ein „Spezialist“ mit entsprechender Funktion. Und diese stellen wir Ihnen nun im Einzelnen vor.





URL-QR Code

Standard-QR Codes codieren meist eine URL und verlinken damit auf eine Website. Das kann die Startseite Ihres Internet-Auftritts oder auch eine beliebige Unterseite sein. Was sich auf dieser Website befindet, ist im Code nicht gespeichert und kann somit unabhängig von ihm verändert werden. Sie behalten also die vollkommene Flexibilität und Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Damit Ihre Inhalte auf dem Smartphone des Kunden auch nutzerfreundlich dargestellt werden, sollten Sie darauf achten, dass die Webseite über eine mobiloptimierte Ansicht verfügt. Bei der Codierung tragen Sie einfach die genaue Adresse der Zielseite ein zu welcher der Nutzer geleitet werden soll. Da ein längerer Text auch immer zu einem größeren QR Code führt, wird empfohlen, die Anzahl von etwa 30 Zeichen nicht zu überschreiten.






vCard-QR Code

Häufig möchte man seinen potenziellen Kunden Kontaktdaten zukommen lassen und das möglichst bequem. Dafür ist der vCard-Code genau das richtige Instrument. Mit diesem Code-Typ verschlüsseln Sie Ihre Kontaktdaten in Form einer „virtuellen Visitenkarte“ und sorgen dafür, dass diese schnell und einfach den Weg in das Adressbuch Ihres Kunden finden – direkt und ohne lästiges Abtippen. Da der Code bereits über alle Informationen verfügt, ist auch keine Internetverbindung des verwendeten Smartphones nötig. Aufgrund der Menge der verschlüsselten Daten ist ein vCard-QR Code komplexer als ein Standard-Code. Der etwas erhöhte Platzbedarf sollte beim Druck unbedingt berücksichtigt werden.






Facebook-QR Code

Sie haben eine Facebook-Präsenz und mehr “Likes” würden dieser gut zu Gesicht stehen? Kein Problem. Der Facebook QR Code führt den Nutzer direkt auf eine Website, die neben der aktuellen Anzahl von „Likes“ Ihres Unternehmens einen einfach anzuwählenden Like-Button zeigt. Tippt der Kunde nun auf diesen Button, hat Ihre Seite schon einen Fan mehr. Diese Mini-Applikation ist genau dann eine sinnvolle Alternative zur Verknüpfung mit einem Standard-URL-Code, wenn Sie vorrangig die Anzahl der „Likes“ Ihrer Facebook-Seite erhöhen möchten. Selbstverständlich kann der Nutzer die Facebook-Seite auch ohne Abgabe eines “Gefällt mir” besuchen.






App-QR Code

Der App QR Code hilft Ihren Kunden, schnellen Zugriff auf Ihr App-Angebot zu erhalten. Im Code sind die Download-Adressen Ihrer Apps für mehrere App-Stores gleichzeitig verschlüsselt. Bei jedem Scan wird demnach automatisch erfasst, welches Gerät der Kunde benutzt und daraufhin die dazu passende Adresse angewählt. Für Sie als App-Anbieter hat das den Vorteil, dass nur ein Code gedruckt werden muss, während der Kunde von der unmittelbaren und bequemen Weiterleitung in den jeweils kompatiblen Store profitiert.






PDF-QR Code

Der PDF-Code verschlüsselt eine beliebige PDF-Datei und zeigt sie nach dem Scannen mobiloptimiert an. Das macht diesen QR Code-Typ besonders für den Einsatz auf Messen oder Informationsveranstaltungen interessant, da dadurch das Ausdrucken und der Transport von Marketing-Materialien entfällt. Weiterhin hat der Kunde nach dem Scannen jederzeit Zugriff auf das Dokument, ohne es in ausgedruckter Form mit sich herumtragen zu müssen. Sollten Sie Ihre Unterlagen überarbeiten, können Sie das hinterlegte PDF-Dokument ersetzen, ohne den bereits gedruckten Code an sich verändern zu müssen.





Bildergalerie-QR Code

Dieser Code-Typ bietet Ihnen den schnellsten Weg, Ihren Kunden Produktfotos, Unternehmensimpressionen oder Ihr Immobilien-Portfolio zu präsentieren. Nach dem Scan werden die hinterlegten Bilder in der von Ihnen gewünschten Reihenfolge auf dem Smartphone des Kunden angezeigt – mobiloptimiert und mit automatischer Wiedergabe. Da die Bilder dabei nicht direkt heruntergeladen werden, wird auf dem Endgerät natürlich auch kein Speicherplatz benötigt.





MP3-QR Code

Mit MP3-Codes haben Sie die Möglichkeit, Ihren Kunden Grußbotschaften zukommen zu lassen oder Hörproben vorzuspielen. Dazu hinterlegen Sie die Audiodateien einfach in diesem speziellen Code. Beim Scan wird automatisch ein Audioplayer auf dem Smartphone gestartet der die Datei abgespielt. Da MP3-Codes dynamisch sind, können die hinterlegten Dateien beliebig oft ausgetauscht werden, ohne dass ein neuer Code generiert und gedruckt werden muss.





E-Mail-QR Code

Sie möchten Ihren Kunden einen einfachen Weg ermöglichen, um Sie zu kontaktieren? Dann nutzen Sie hierfür am besten den E-Mail-QR Code. Bei der Verschlüsselung geben Sie einfach Ihre Kontaktadresse ein und können gleichzeitig auch den Betreff und die Nachricht vorgeben, die nach Scan und an Sie gesendet werden soll. Der Nutzer kann die Nachricht entweder vor dem Absenden noch bearbeiten oder direkt mit einem Klick abschicken. Dieser Code ist ideal für standardisierte Nachrichten wie z.B. Informationsanfragen oder Newsletter-Eintragungen.





SMS-QR Code

Der SMS-Code ist in seiner Funktion mit dem E-Mail-Code vergleichbar. Auch hier können Sie neben der Kontaktnummer schon die Nachricht vorgeben, die mittels einer SMS an Ihr Unternehmen gesendet werden soll. Hat der Kunde keine Ergänzungen mehr, schickt er die Nachricht ganz einfach ab. Typische Anwendungsbeispiele für einen SMS-QR Code sind Gewinnspiele und Kontaktanfragen.





Text-QR Code

Mit einer Kapazität von bis zu 4.200 Zeichen können Text-Codes bis zu zwei DIN-A4-Seiten Text verschlüsseln und eignen sich damit besonders für die Bereitstellung von detaillierteren Produktinformationen und Coupons. Ein weiterer Vorteil dieses Code-Typs ist, dass die Informationen auch ohne aktive Internet-Verbindung abgerufen werden können, da bereits alle Daten im Code selbst gespeichert sind.





Multi-URL-QR Code

Ein Multi-URL-Code ist immer dann die richtige Wahl, wenn Sie an verschiedenen Orten oder zu verschiedenen Zeiten unterschiedliche Inhalte anbieten wollen. Besonders wichtig ist dies, wenn sichergestellt werden soll, dass internationale Kunden Ihr Angebot auch in der für sie richtigen Sprache präsentiert bekommen. Beim Scan wird dabei ermittelt, von wo der Kunde die Information abgerufen hat und wird dann zur jeweils passenden URL bzw. Webseite weitergeleitet. Auch wenn Sie zeitabhängige Marketing-Aktionen planen, ist dieser Code-Typ das ideale Werkzeug.